17.03.2017 - Anita Glunk liest aus ihrem Bucherstiling

"Zimmer Ääs mit Bergsicht"... und mit Saitenwind ...

Anita Glunk hat humorvoll - schräge Geschichten im Gääser Dialekt aus ihrem ersten Buch “Zimmer ääs mit Bergsicht” gelesen, untermalt und unterbrochen vom Trio Saitenwind (Charly Baur, Christine Baumann, Annemarie Knechtle) mit lüpfiger und fröhlicher Ländlermusik. Die leider nicht so zahlreich erschienenen Zuhörer wurden jedoch eine gute Stunde lang bestens unterhalten. 

Die Vechschau mit Kühen von Martin Fritsche haben dazu den perfekten Hintergrund geliefert.