Acoustic Blues Drifter - 8.5.2015

Das Konzert von Walter Baumgartner (Mundharmonika, Gesang) und Joe Schwach (Gitarre, Gesang) war bigoscht ein enthusiastisches Erlebnis von stilecht und virtuos interpretierten Legenden des Delta Blues wie Sonny Boy Williamson, Big Bill Broonzy,  Blind Willy McTell, Little Walter etc. ergänzt durch gelungene eigene Kompositionen im Stile des Country Blues. Die zwei kennen sich in unserer Bauernstube schon bestens aus, war es doch bereits ihr viertes Konzert hier innerhalb von vier Jahren. Die zwei Profimusiker waren wieder unschlagbar stark auf ihren Instrumenten. Walt nähert sich mit seinen Bluesharp-Soli schon sehr nahe dem Bluesharper-Nirvana und Joe Schwach brachte überraschend mit seiner schönen Stimme und gekonnten Griffen in die Saiten seiner Gitarre zwei klassische Songs von Elvis in perfekter Intonation und mit solcher Kraft zum Erklingen, dass wohl nicht zu Unrecht einigen Damen und Herren im Publikum dicke Tränen über die Backen rollten. Im Uebrigen war die Stimmung heiter und unbeschwert und ging erst spät in der Nacht zu Ende, wie es sich für eine ordentliche Blues Night im Baradies gehört.  


www.walterbaumgartner.ch