Red Hot Serenaders - 19.2.16

Ein ganz besonderes musikalisches Vergnügen war das Konzert der Red Hot Serenaders am 19. Februar 2016. Das Duett mit Rainer Wöffler aus Bayern und Tanja Wirz aus Wald ZH präsentierte auf einer bunten Vielfalt der verschiedensten Instrumente und mit ihrer eigenen Singstimme ein unterhaltsames und kurzweiliges Programm von Blues, Jazz, Chansons, Hawaiimusik und Ragtime. Für jedes Stück griffen die beiden wieder zu anderen Instrumenten: Eine Jazzgitare, eine Resonatorgitarre, ein metallene Mandoline, eine Ukulele, eine Line-Guitar (Streich-Gitarre) für die Hawaiimusik, ein Klarinette, ein Waschbrett und das Cajon. Die beiden wechselten die Instrumente nach Bedarf mit einer Selbstverständlichkeit und bespielten sie meisterhaft, vergassen darüber hinaus aber nicht das zahlreich erschienene Publikum und hielten uns mit ihrer lustigen Moderation des Programms und glatten Anektoten bei bester Laune. Ein überaus interessantes und unvergessliches Konzert und eine Band zum Weiterempfehlen.  www.redhotserenaders.de