Der Treffpunkt für Barbies und Barbiere, für Barbaren und Barbaras, für Rhabarbern und Beeris. Der Begegnungsort mit Trinkbarem, Snackbarem, manchmal sogar Tanzbarem, der Ort mit barer Kultur bar jeglicher klaren Linie...


 

 

Woche elf

 

Locker vom Hocker 

weg mit dem Blocker!

för die einte en Schocker

die andere nehmeds locker.

Öb Stocker, Zocker oder Rocker

- de Corona macht sich vom Ocker!

 

(...au s'schlichte Dichte vo Mail-Pflichte goht ade Pfingschte nöd immer am ringschte ;-)) 

Cari saluti a tutti!

 

 

Woche zehn

 

Au noch de Brogg sinmer nöd zrogg

de chaibe Virus loht nöd logg

bloogtüs am Stogg wiene läschtigi Mogg!

 

hebed e schöni Uffahrt, lueged eu guet und tönnöd zwüescht :-)

 

 

Woche neun

 

S' Konzert vom Trio

"Glacier Rio"

findt nöd statt

da hemmer satt!

 

 

Aber:

 

S'gitt nöd nu Vire

wo üs tönd fiire,

au üsem Klima

gohts nöd prima...

 

s'gfrüürt zwor d'Sophie

- sie vedient e Trophy -

aber sös isch z'heiss

und da isch en Schei...

 

S'brucht en Alarm

im grosse Schwarm

statt en Knuutscher:

Lärm for fjutscher!

 

Morn am Frittig

am eis vor Mittig

dröhnemer wie gstört

dasmers z'Bern obe ghört!

 

 

Klimaneutral-baradiesisch-hoffnigsvoll-luuti Grüess! Bliibed kritisch, gwehrig, gsond und gfräss :-)

 

 

Woche acht

 

En offni Beiz 

hett ehren Reiz,

e zueni Bar 

isch gar kein Star...       

glich mues so sii, 

mer gsehnds jo ii:

die chlini Fläch' 

isch üses Pech!

 

Kei Dischtanze, 

nu Ranze à Ranze

do wör de Virus 

aafange tanze -

drom bliibts no zue                                                    

und alli hend Rueh!

 

So long a tutti :-))

 

 

Woche sieben

 

Am erschte Mai 

hätt d'Schriiberi frei

sie mag kei Sprüchli usstudiere

und wör vill lieber go demonschtriere:

 

För di Allerschwächschte i däre Krise

und gege di profitierendi Riese...

 

Aber s'goht etz hald em Tag vo de Arbet

gad wie de Langsgmeind, wo au darbet:

Nünnt uf de Stross und nünnt uf de Plätz

deför umso meh viral im Netz!

 

 

Solidarisch-baradiesischi Grüess för alli zwöschet em Lockdown und em hoffentli nöd Zlockervomhocker: Bliibed gsond, kritisch, fründlech und gfräss :)

 

 

Woche sechs

 

Für einmal

kein Frühlingserwachen im Kleiderschrank

keine fetzigen Teile aus zweiter Hand

kein baradiesischer Stoffwechsel

kein stoffen und verstoffen

keine Stoffwechselbar

kein Wechselstoff -

 

nur Stoffmasken

Maskenschutz

Maskennutz

gopfrid-

stutz

;-)

 

Wir wünschen Euch allen einen gesunden Stoffwechsel und viel Freude am Sein! 

 

 

Woche Fünf

 

... ja wenn das Baradies nun die Barhocker durch Coiffeurstühle ersetzen täte?

... ja wenn wir statt Cüpli und Plättli nun Blumen und Erde über die Theke reichen würden?

... ja wenn wir statt Plaudertische Massageliegen installierten?

... ja dann, ja dann, dann wär die Bar bald wieder offen...

 

Weiterhin viel Geduld, Genügsamkeit und genussvolle Frühlingstage :-)

Bliibed gsond und munter!

 

 

Woche Vier 

 

Ostern ohne Oma

ein Cocktail mit Corona*

Gotthard einmal staulos**

Hase lässt die Sau los...

 

Ostern tut uns freuen

am Gitzi tun wir käuen

Zwei Meter voneinandern

können wir noch wandern...

  

* für Baradiesentzugsleidende:

Caicoronha

1 Bio-Limette

1 EL Vollrohrzucker (oder brauner Zucker)

2 dl Corona

Crushed ice

Limette heiss waschen und abtrocknen, halbieren. 1 dünne Scheibe abschneiden, den Rest achteln.

Limettenstücke und Zucker ins Glas, mit einem Stössel zerdrücken.

Mit Corona und crushed iche auffüllen. Mit Limettenscheibe garnieren.

 

Aperolona

2 cl Aperol

2 dl Corona

Eiswürfel

Orangenscheibe

Eiswürfel ins Glas, Aperol darüber giessen. Mit Corona auffüllen und mit Orangenscheibe garnieren.

 

Fruity Corona

Eiswürfel

1 dl Ananassaft

1/2 dl Citro

2 dl Corona

Zitronen- oder Limettenschale

Eiswürfel ins Glas, Ananassaft darüber giessen, mit Citro und Corona auffüllen.

Etwas Zitronen- oder Limettenschale in feine Streifen schneiden zum Garnieren.

 

**für Osterreiseentzugsleidende:

Casablanca

3 cl Vodka

2 cl (Oster)Eierlikör

2 cl Zitronensaft

Eiswürfel 

Orangensaft 

Den Vodka, Eierlikör und Zitronensaft in Longdrinkglas mit Eiswürfeln geben. Nach Belieben mit Orangensaft auffüllen. 

 

 

Woche Drei

Beitrag von Ueli Schoch

 

 

Woche Zweieinhalb

Gastkolumne von Gianni Escher:

 

"Nützt es überhaupt, in diesen sonder-BAR-en Zeiten auf die BAR-rikaden zu steigen ?

 

Oder sollte ich lieber BAR-fuss, BAR-en Hauptes und mit Dreitage-BAR-t Busse tun
(und nur noch fasten / Fisch essen - am besten BAR-sch) ?
Oder mit meiner BAR-iton-Stimme eine BAR-ock-Messe singen ?
(Kyrie eleison = Herr, er-BAR-me Dich unser...)
Oder das "Allegro BAR-BAR-o" von Béla BAR-tok am Klavier versuchen zu spielen ?

 

Wie Ihr seht, fällt es mir schwer, am späten Freitag-Nachmittag nicht ans BAR-adies zu denken...

 

Lasst uns hoffen, dass das BAR-ometer am Fenster meiner BAR-acke bald wieder freundlicheres und bekömmlicheres Wetter offen-BAR-en wird..."

 

 

Woche Zwei

 

Ja sapperlott!

Frühling ist trotz böser Bise

überhaupt nicht in der Krise

und Corona, dieser Fiese

hat's ebenfalls nicht miese

schliesst uns gar das Baradiese...

 

Und ohni Bar und dies und das

macht de Frittig gar kei Spass.

Do gitts nu eis wo eim cha rette

us dene gförchelige Chette:

 

Ba-Radiesli setzte statt omewetze

Ba-Radfahre statt voll erstarre

Bar-à-diescretion à la maison

Ba-rad-sii statt oberfad sii

Bara-Tuja statt Bara-noia

Bar-adiö statt Bar-ahoi

 

 

Lueged eu guet und bliibed gsond!

 

 

13. März 2020

 

Da wären sie gern gekommen,

wir hätten sie auch gern genommen,

(sogar dem Virus zum Trotz).

Doch da wurd' dem Egli die Stimm' genommen,

und ohne Egli tut auch der Weniger nicht kommen...

 

Freuen wir uns jetzt schon auf ein neues Datum, mit Stimme und vonmirus ohne Virus!

 

Am Freitag an der Bar:

17 - 22  Katja Siller und Markus Wyser

22 - 02  Lucia Andermatt und Fazeena Hofstetter