Kulturprogramm 2022


Freitag, 25. November 2022, 20.00 Uhr


Freitag, 18. November 2022

Josquin Rosset & Michael Neff

 

Josquin Rosset und Michael Neff kennen sich schon seit vielen Jahren. Sie standen immer wieder in verschiedenen Projekten auf derselben Bühne! Sei es bei Konzerten im legendären St.Galler Jazzclub Gambrinus – oder bei der Aufführung von Josquins Komposition mit Musikern aus Rom im Kultbau St.Gallen.

 

Josquin Rosset erhielt vor Kurzem dank seinem künstlerischen Beitrag zum kulturellen Leben in St. Gallen vom Kanton ein Stipendium für einen mehrmonatigen Studienaufenthalt in Rom. Dort nutzte er die Gelegenheit, sich mit den Jazzgrössen Italiens zu treffen und mit ihnen zu spielen. Von dort brachte er wertvolle musikalische Anregungen mit nach Hause.

 

„Michael Neff setzt mit seiner Gruppe auf entspannte und entspannende Töne. Das hält er auch durch, wenn es mal ein wenig lauter wird. Seine Trompete und sein Flügelhorn klingen dabei so schön, lyrisch und leicht, dass sich die Frage aufdrängt: darf Jazz schön klingen? Er darf. Vor allem dann, wenn Michael Neff's Ruhepole so viel weiter tragen, als mancher rohe musikalische Kraftakt.“ (Franz X.A. Zipperer)

 

Nun bietet sich für die Musiker einmal mehr die Gelegenheit, zu zweit zu improvisieren! Wir freuen uns auf einen spannenden Hörgenuss! Diesen Anlass führen wir konzertant durch. 

Michael Neff – Trompete 

Josquin Rosset – Piano



Freitag, 2. September 2022, 20.00h


Freitag, 03. Juni 2022, 20.00 Uhr



Freitag, 13. Mai 2022, 20.15 Uhr

Im Chansonrausch
Lisa Berg (Gesang)  David Ruosch (Klavier)

Elegant, verführerisch, mit einem Hauch von Glamour und Verruchtheit, stets verbunden mit einem feinen Humor, der diese andere, erträgliche Sicht auf die Welt vermittelt. Voll schalkhafter Melancholie beschwört Lisa Berg mit ihrer berührenden, strahlenden Chansonstimme Alltagstragödien, Frühlingsidyllen und Rauschzustände. Die heimliche Königin des deutschen Chansons steht in einer langen Tradition grosser Namen: Edith Piaf, Paul Burkhard oder Georg Kreisler, alle haben bei ihr ihre unverkennbaren Spuren hinterlassen, insbesondere auch ihre Mentorin Topsy Küppers. Am Klavier begleitet sie ihr kongenialer Songschreiber-Partner David Ruosch, einer der gefragtesten Jazz- und Bluespianisten der Schweiz.
Freier Eintritt, Kollekte.
www.lisaberg.ch

 


Freitag, 01. April 2022, 20.00 Uhr


Freitag, 4. März 2022, ab 20:00 Uhr

 

Vernissage Fotoausstellung Südkorea
im Baradies

 

Der Teufner Jan Wyler hat Anfangs 2021 für ein halbes Jahr in Südkorea gelebt, studiert, das Land bereist und ist seiner Leidenschaft, dem Fotografieren, nachgegangen.

Mit seiner Fotoausstellung im Baradies möchte er uns mit auf eine Reise nehmen und uns ein Land zeigen, das voller Gegensätze und schöner Landschaften ist.

Fotoausstellung Jan Wyler,

Impressionen von Südkorea


Freitag, 18. März 2022, 20:15 Uhr